ERA Fertighäuser Sparen Sie bis zu 50% an Kosten mit Hochwertigen Fertighäusern aus Polen
 ERA FertighäuserSparen Sie bis zu 50% an Kostenmit Hochwertigen Fertighäusern aus Polen 

Ausbaustufe unserer Häuser

Wer ist für das Fundament verantwortlich?

Nach deutschem Recht ist es ausländischen Unternehmen verboten  Fundamente in Deutschland zu fertigen.

Im Fertigbau ist es aber generell üblich, dass der Bauherr sich um die (Bodenplatte oder Keller) selbst kümmert.  Angeboten wird hier immer ab Oberkannte Kellerdecke oder Oberkannte Bodenplatte. Aus diesem Grund machen diese Arbeiten meist Ortsansässige Firmen. Wir können Ihnen aber dabei helfen mit uns bekannten Firmen zu arbeiten.

 

Wie wird mein Haus geliefert ?

Unsere Häuser sind außen komplett fertig gestellt, das heißt Dach, Edelputz, Fenster, Haustüre sind montiert. Die Hausmontage (Aufbau) ist im Preis.

Pro LKW wird eine Pauschale von 1,25€ pro gefahrenen Km. berechnet. (Ein100qm Haus ca. 3 LKW)

Sie benötigen zum abladen einen Teleskopkran. Auch hier können wir Ihnen bei der Suche helfen.

Für eine Übernachtungsmöglichkeit für das Aufbau Team (ca. 3 Tage je nach Hausgröße) hat auch der Bauherr zu sorgen.

 

Innen ist das Haus Malerfertig verspachtelt. Aussparungen für Steckdosen und Lichtschalter sind mit Lerrohren verbunden. Kabel müssen nur noch in diesen Leerrohre durchgezogen und von einem Elektrounternehmen verkabelt und abgenommen werden.

Sie benötigen noch eine Heizung, Bodenbeläge, Treppe und Malerarbeiten. 

Sie können sich im Werk in Polen die Materialien aussuchen und um ca.50% günstiger liefern lassen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
ERA Traumhaus